Fantastischer Rosenmontagszug

Fantastischer Rosenmontagszug

Der diesjährige Rosenmontagszug hat gehalten, was er versprochen hat: er war der Höhepunkt der Karnevalssession 2016/17. Unter dem Motto „Mucher Heufresser sind fit und vital, und dat nit nur zu Karneval“ säumte ein Meer von lustigen und toll verkleideten Jecken den Zugweg. Die 28 Wagen und 8 Fußtruppen haben sich mal wieder in Kreativität und Wagenbaukunst selber übertroffen.

Die Zugzentrale des MKV am Rathaus war außerdem wieder ein beliebter Sammelpunkt, wo sich die Jecken gerne mit fester und flüssiger Nahrung gestärkt haben. Sascha Sommerhäuser und Stefan Frings haben das Geschehen auf und neben dem Zug gut gelaunt und unterhaltsam kommentiert, während die Jury unter Vorsitz unseres Bürgermeisters Norbert Büscher die Wagen und Fußgruppen bewerteten. Und das sind die Sieger:

Bei den Wagen
1. De Mücher Buurepänz
2. MKV Grashüpfer
3. Thekentester

Bei den Fußgruppen
1. VFR Marienfeld
2. Overheder Hoffsänger

Alle Aktiven Gruppen wurden launig vorgestellt und dank der lautstarken Bord-Beschallung einiger Wagen konnten sie sich auch oftmals direkt mit den Moderatoren witzige Wortgefechte liefern. A propos Lautstärke: erfreulicher Weise haben sich die Gruppen generell an die Absprache gehalten, ihre Lautstärke zu reduzieren. Vielen Dank dafür, liebe Wagenbesatzungen, wir haben das mit Freude registriert! Als Wermutstropfen der Veranstaltung bleibt das Problem, dass Kinder und Jugendliche in zunehmendem Maße Alkohol (auch Hochprozentiges) zu sich nehmen und dadurch eine Gefahr für sich selber und andere darstellen. Das muss sich ändern!

An dieser Stelle wollen wir uns bei allen Helferinnen und Helfern für ihre aktive Unterstützung des Projektes „Rosenmontag“ bedanken. Wir danken unseren Sponsoren, die uns die finanzielle Last der Veranstaltung etwas abnehmen konnten, den vielen Freiwilligen, die tatkräftig zugepackt haben, Stellvertretend für die Verwaltung unserem Bürgermeister für die Hilfe und die Motivation, den Karneval in Much weiter voran zu treiben, den Sanitätern und der Polizei, die leider nicht völlig umsonst anwesend waren, und natürlich allen Besuchern des Zuges für den tollen Tag. Danke, es war unglaublich schön!

Vielen Dank, liebe Mucher Karnevalsfreunde, bis zur Session 2017/18

Hier geht es zu den beiden Bildergalerien:

Rathausstürmung an Weiberfastnacht ohnegleichen!

Rathausstürmung an Weiberfastnacht ohnegleichen!

An Weiberfastnacht wurde traditionell das Rathaus durch die Narren gestürmt. Doch ganz so einfach war die Eroberung nicht: Die Belegschaft des Rathauses leistete erbitterten Widerstand bis zuletzt!

Nach Aussage der  – nicht einzuschüchternden – Verteidiger konnte das Singgefecht mit 4:0 für das Rathaus entschieden werden. Allerdings war das Dreigestirn aber durch die brettharte Session und den vorabendlichen Feiern stimmlich schon arg angeschlagen. Letztlich konnte das Rathaus dennoch erstürmt werden; man munkelt hinter vorgehaltener Hand, daß die Verteidiger am Ende Mitleid hatten und die Stürmung zuließen…

Im Anschluss wurde die Erstürmung und der Karneval als solches noch würdig gefeiert. Das ist Much…

Wichtig für alle Zugteilnehmer!

Wichtig für alle Zugteilnehmer!

Die Aufstellung auf dem REWE-Parklplatz erfolgt geordnet und der Reihe nach zu festgelegten Zeiten! Eure Ankunftszeit wurde Euch mitgeteilt; wer zu früh kommt fährt eine Extrarunde…

Bitte bringt die Orginaldokumente zu Eurem Umzugswagen mit; nur so kann eine Zugteilnahme stattfinden!

So, genug trockener Stoff. Wir wünschen allen Beteiligten einen tollen Rosenmontagzug bei bestem Wetter.

Was für ein ereignisreiches Karnevalswochenende!

Was für ein ereignisreiches Karnevalswochenende!

Das letzte Wochenende stand ganz im Zeichen des traditionellen Mucher Karnevals-Duos Prinzentreffen/ Kinderkarneval. Das Prinzentreffen feierten wir am Samstag, wobei diesmal noch mehr Regenten, Dreigestirne und Tanzgruppen vertreten waren als sonst. Und auch die Besucherzahl war höher denn je. Die Aula der Gesamtschule war zeitweise zum Bersten gefüllt, und die Stimmung war phänomenal.

Unser Vorsitzender Siggi Boos und Sascha Sommerhäuser führten das Publikum durch den abwechslungsreichen Abend. Selbstverständlich eröffnete unser Mucher Dreigestirn die Veranstaltung auf seine gewohnt fröhliche Art und trug mit einer ordentlichen Prise Konfetti seinen Beitrag zur Saaldeko bei. Von Vilkerath bis Lohmar, von den Teichgirls bis zum Marialindener Dreigestirn, es war ein bunter, sehr lustiger Strauß an Gästen, die wir begrüßen durften, und bei denen wir uns für ihren Besuch und ihre tollen Aufführungen bedanken. Auch dem Mucher Publikum danken wir ganz herzlich für die rege Teilnahme und die tolle Stimmung!

Der Sonntag war den Kindern vorbehalten, die gemeinsam mit ihren Familien bei uns einen jecken Nachmittag verbrachten. Anne Wiel und Angelika Frings moderierten die Veranstaltung herzerfrischend lustig, und der Zauberer Magic Markus (Markus Frieben) komplettierte das Trio mit erstklassigen Tricks und illusionistischen Überraschungen. Auch hier war der Andrang riesengroß, und alle (besonders natürlich die kleinen Jecken) hatten jede Menge Spaß. Nach Zaubereinlagen, Tanzgarden, Einradfahrern und anderen tollen Programmpunkten beendete der ausgelassene Auftritt unseres Mucher Dreigestirns den tollen Tag. Ein ganz herzliches „Dankeschön“ an alle unsere kleinen und großen Gäste und an alle, die diese beiden Veranstaltungen ermöglicht haben. Et wor härrlisch!

Ohne unsere Sponsoren wäre dies alles nicht möglich. Unser Dank geht an: Metzgerei Fedder, Bäckerei Funken, Schreinerei Wessenbach, Getränke Überberg, Audio Music, VR-Bank Rhein-Sieg e.G., Kreissparkasse Köln, MuchMarketing und shirtworld.

Euer MKV

Hier findet Ihr die Bildergalerien: Prinzentreffen und Kinderkarneval

Hofburg-Party beim „Baulig“ am Freitag den 03.02.2017

Hofburg-Party beim „Baulig“ am Freitag den 03.02.2017

Das Mucher Dreigestirn lud zu einer feuchtfröhlichen Karnevalsparty in die Hofburg „Gaststätte Baulig“ ein. Geladen waren waschechte Karnevalisten wie zum Beispiel die Grashüpfer des MKV, die Kinder-Prinzessin nebst Gefolge der „KG für uns Pänz“ aus Seelscheid, das Prinzenpaar aus Overath nebst Gefolge, dem 3-Gestirn aus Marialinden und einige mehr.
Zum vollständigen Artikel mit Bildergalerie auf mein-much.de

Damit d`r Zoch kütt / 2. Info-Abend am 13.02. um 19.30 Uhr bei Baulig

Leev Jecke,

wir kommen in die Finale Vorbereitung für den Rosenmontagszug und freuen uns über einen neuen Rekord bei den Anmeldungen!

Am 13.02.2017 treffen wir uns um 19.30 Uhr in der Gaststätte Baulig, der Hochburg unseres Dreigestirns. Die jeweils Verantwortlichen der Gruppe und die FAHRER von Zugfahrzeugen sollten unbedingt dabei sein!

Wir werden an dem Abend die Zugreihenfolge bekannt geben und wichtige Unterlagen für die Zugteilnahme austeilen.

Um für die Zugteilnehmer und alle Besucher eine höchstmögliche Sicherheit zu erreichen, wird die Polizei einige Punkte ihres Sicherheitskonzeptes vorstellen.

Übrigens; nur wer für die Zusatzversicherung bezahlt hat, wird auch bei der Versicherung angemeldet! Ihr könnt an dem Abend den Zusatzschutz noch abschließen.

Und zum Schluss denken wir auch die Zeit nach dem Zug. Ihr könnt Euch an diesem Abend schon einen Platz bei der After-Zoch-Party (7,- €) im Schulzentrum sichern.

Dreimol Much Alaaf

Bei Fragen zu diesem Thema: Markus Frieben, 0172-6994450

Der MKV gratuliert Uschi zum Geburtstag

Unsere Uschi feierte letzten Freitag Ihren 69 Geburtstag. Feiern ist wohl das falsche Wort, denn sie musste in MKV-Vereinslokal „Zum Wahnbachtal“ für den reibungslosen Ablauf des Tagesgeschäftes sorgen.

Der MKV gratulierte ganz herzlich und überreichte einen schönen Blumenstrauß…

Vor d`m Zoch kütt die Anmeldung zum Zoch !!!

Leeven Jecke,

am Montag den 23.01.2017 ist Anmeldeschluss.

Wenn Ihr im Zug mitgehen wollt, dann müssen alle schnell werden, die sich noch nicht angemeldet haben.

Die Anmeldung ist bei Gaby Hofsümmer (Rathaus Zimmer 1 /Tel. 6824) noch möglich. Bringt bitte die Anmeldeunterlagen vollständig mit.

 

Wir freuen uns auch Euch!

Karnevalsorden für Vereinsmitglieder

Übrigens,

wer als Vereinsmitglied unser Prinzentreffen am 11. Februar ab 16:11Uhr in der Aula des Schulzentrums besucht, erlebt nicht nur eine ausgelassene und abwechslungsreiche Karnevalsveanstaltung mit vielen Dreigestirnen, Prinzenpaaren, Tanzgruppen und viel Fasteleer, sondern kann sich gleich ein Exemplar unseres diesjährigen Sessionsordens abholen. Natürlich kostenlos!