Die Session 2018/19 hat begonnen

Pünktlich um 11.11 Uhr wurde in der Gaststätte Baulig, dem Vereinslokal des Mucher Karnevalsvereins (MKV) und die diesjährige Hofburg, die Karnevalssession mit einem ersten donnernden Much Alaaf eröffnet.

Bei bester Stimmung feierten die Karnevalisten gemeinsam mit Jecken und befreundeten Karnevalsvereinen, die zahlreich erschienen waren. Begrüßen konnten wir neben unserem Bürgermeister Norbert Büscher, Mitglieder vom Dr´Senat, den Mücher Jecken, den Teichgirls, der Kölschen Narrengilde, der KG Baulemann und der Jecken Bajaasch. 

Während die Karnevalsjecken zu kölscher Musik sangen, tanzten und lachten, wurden vom Vorstand die ersten Sessionsorden des MKV an die Mitglieder verliehen. Der diesjährige Orden stellt die Hofburg und die Wirtin Uschi dar.

Um 11.45 Uhr war es endlich soweit und das designierte Dreigestirn wurde den Anwesenden vorgestellt: Prinz Siggi (Boos), Bauer Siggi (Praegel) und Jungfrau Eri (Corsten), die sich Dank einer Anregung vom Alt-Bürgermeister Alfred Haas bereit erklärt haben, für eine verkürzte Session das Amt zu übernehmen und das Dreigestirn in Much zu stellen. Auch wenn die Regentschaft nur knappe 3 Wochen andauert, freut sich das designierte Dreigestirn mit seinem Gefolge auf eine tolle Session.

Im Laufe des offiziellen Programmes zeigten die drei Garden der MKV Grashüpfer ihr Können und begeisterten das Publikum. Anschließend wurde bei bester Stimmung noch einige Stunden ausgelassen gefeiert, sodass man von einer rundum gelungenen Auftaktveranstaltung sprechen kann.

Die Prinzenproklamation findet am 16.02.2019 in der Aula der Gesamtschule Much statt. Karten zum Preis von 26 € können bestellt werden unter alaaf@mkv-much.de oder telefonisch unter 02245-2922.

 

Drejmohl Much Alaaf

MKV e. V.