Rosenmontagszug in Much 2019

Der MKV Much organisiert auch in dieser Session einen Rosenmontagszug.
Hier die wichtigsten Informationen für die Zugteilnehmer auf einen Blick:

Anmeldungen sind am 1. Infoabend (07.01.2019) oder am 02.02.2019, 13 – 14 Uhr gemäß Anmeldeformular in der Gaststätte Baulig persönlich abzugeben oder per Email an gaby.hofs@gmx.de bis zum 02.02.2019

Moderationsbogen
Auf der Hauptstraße gibt es eine Bühne mit Moderation und Bewertungsjury. Damit der Moderator die richtigen Informationen über die jeweilige Gruppe sagen kann benötigen wir den Moderationsbogen ausgefüllt mit der Anmeldung.

Teilnahmegebühren
Fußgruppen und Fußgruppen mit Bagagewagen: 35 €
Wagengruppen: 50 €
Zahlung in Bar bei der Anmeldung oder per Überweisung auf folgendes Konto:
DE22 3706 9520 600 199 3010, Kontoinhaber: MKV Much e. V. Bitte der Anmeldung einen Zahlbeleg beifügen.

Versicherung
Aufgrund von Unfällen in den letzten Rosenmontagszügen muss der MKV auf eine (Vereins-)Haftpflichtversicherung bestehen. Diese ist bei der Anmeldung nachzuweisen. Wer keine Vereinshaftpflicht nachweist, wird über den Rahmenvertrag des MKV gegen eine Pauschalgebühr von 10,- € pro Gruppe eingeschlossen. Es besteht dann eine kurzfristige Haftpflicht- und Unfallversicherung für alle Teilnehmer der Gruppe.

Infoabende
1. Infoabend mit allgemeinen Informationen : 07.01.2019, 19.30 Uhr Baulig
(Anmeldungen von 18.30 bis 19.30 Uhr möglich)
2. Infoabend mit Bekanntgabe der Zugaufstellung : 18.02.2019, 19.30 Uhr Baulig

TÜV für Karnevalswagen
26.01.2019, 10.00 – 13 Uhr, Kfz-Werkstatt Kremser, Bövingen 104
Kosten:
TÜV-Verlängerung 50 €
TÜV-Verlängerung mit Änderung 60 €
TÜV-Neuabnahme 100 €
Die Kosten sind von den Gruppen direkt an den TÜV zu zahlen. Sollten die alten Gutachten nicht mitgebracht werden, sind die Kosten höher.
Es besteht die Möglichkeit, dass Herr Zibuschka gegen Erstattung der Fahrtkosten zu Euch kommt. Bitte vereinbart einen Termin unter 02263-92390.

Aufstellung
Pünktliches Erscheinen zu der auf der Startnummer vermerkten Uhrzeit. Dies ist
unbedingt einzuhalten, damit wir bei der Menge der Wagen und Gruppen die
Aufstellung reibungslos gewährleisten können.
Die Zugleitung wird Euch einen Platz auf dem Rewe-Parkplatz zuweisen.
Nach der Zuweisung des Parkplatzes erfolgt die Kontrolle der Papiere sowie die
Anzahl der Wagenengel.

Umzug
– 14 Uhr Start Umzug
– Jedes Fahrzeug fährt erst nach klarer Anweisung der Zugleitung los.
– Bitte immer einen Abstand von ca. 10-15m zur vorderen Gruppe halten, damit wir
keine „Löcher“ haben.
– Am Moderationsstand Musik aus und LANGSAM vorbeifahren (KEIN Stop!).
– Bitte im Schritttempo die Hauptstraße runterfahren, nicht „Gas“ geben.

Musiklautstärke
Die Musiklautstärke ist auf 90 dB begrenzt. Alle Wagengruppen müssen die
Lautsprecherboxen nach innen drehen. Für die Musik ist ein Verantwortlicher zu
benennen, der bei Verstößen im Rosenmontagszug für uns Ansprechpartner ist.
Bitte keine Ballermann- und Technomusik spielen, Karnevalsmusik!

Müllentsorgung im Zug
Es gibt folgende Entsorgungsmöglichkeiten für Verpackungsmüll:
– REWE-Parkplatz (nur bis Zugbeginn)
– Talstraße
– Zug-Ende
Bitte keinen Müll auf die Straßen werfen!

Ansprechpartner
Fragen zur Anmeldung: Gaby Hofsümmer 02245-6824 (tagsüber)
Fragen zum Zug (Zugleitung): Markus Frieben 0172-699 44 50
Siggi Praegel 0176-832 96 082